„Wer nicht riechen will, muss fühlen.“ Geruch und - download pdf or read online

By Christopher Dietz,Wendelin Schmidt-Dengler

ISBN-10: 3706901331

ISBN-13: 9783706901338

In der Zielsetzung dieser Untersuchung über die Bedeutung des Geruches und des Riechsinnes im Werk Heimito von Doderers spiegelt sich einer der Grundsätze Dodererschen Schaffens und Denkens: Der exzentrische Einsatz, das Herangehen an einen Themenkomplex über Umwege. Demzufolge soll der scheinbar periphere Gegenstand in seiner Bedeutung für die Grundbegriffe des Werkes Doderers beleuchtet werden: Welche Bedeutung haben die Düfte der Außenwelt, aber auch die Eigengerüche für die Figuren? In welchem Zusammenhang zu den wesentlichen Kategorien in Romantheorie und Menschenbild des Autors steht die von der abendländischen Erkenntnisphilosophie so sehr unterbewertete Nase?
"Es geht in dieser Studie von Christopher Dietz, um es kurz zu formulieren, um die Ideologie von Doderers Geruchsästhetik [...]. [Die] Untersuchung des Geruchssinnes in Doderers Werk beweist, dass das, used to be darin bei oberflächlicher Lektüre marginal oder überflüssig zu sein scheint, zu dessen zentralem und notwendigem Bestand gehört." (Wendelin Schmidt-Dengler)

Show description

Read or Download „Wer nicht riechen will, muss fühlen.“ Geruch und Geruchssinn im Werk Heimito von Doderers: Mit einem Vorwort von Wendelin Schmidt-Dengler (German Edition) PDF

Best literature & fiction in german books

Was ist (German Edition) by Xochil A Schütz PDF

Used to be ist mit der jungen Frau und dem jungen Mann? used to be ist mit den beiden Städten? used to be ist mit ihrer Vergangenheit? used to be ist mit seinen Schulden? was once ist mit der Liebe? was once ist, wenn guy sich auf den Weg gemacht hat, die Richtung aber noch nicht klar zu erkennen ist? Xochil A. Schütz gelingt ein berührender Einblick in das Leben zweier Menschen mit dem Wunsch nach Wahrhaftigkeit.

Read e-book online Gilsbrod (German Edition) PDF

An einem kleinen Stadttheater wird die Souffleuse gekündigt. Mit dem Furor eines einzigen Satzes umkreist die Novelle den letzten second vor der Kündigung:Frau Gilsbrod, Diva des Hauses und Muse des Dirigenten, gerade im Begriff ihr erstes viergestrichenes C im fortissimo zu singen, hat sich im textual content verhakt und wartet auf den Einsatz der Souffleuse.

Kein weiter Weg vom Pudding Shop zum Père Lachaise: Stories by Georg Meier PDF

Wie immer bei Georg Meier wimmelt es auch in seinen tales von Episoden, die unmerklich ins Groteske hinübergleiten, und sein oft abgründiger Humor lässt den Leser schwanken zwischen Schmunzeln und Nachdenklichkeit. Unter seinen skurrilen Figuren sind Weltentdecker voller jugendlichem Idealismus, broker, die sich die eigene Abhängigkeit nicht eingestehen, desillusionierte Workaholics, denen die Idee von einem sinnvollen Dasein abhanden gekommen ist, Verlierertypen, für die einen trügerischen Augenblick lang die Wunschvorstellung von einem glücklichen Leben Realität zu werden scheint.

Read e-book online Horcynus Orca: Roman (German Edition) PDF

Zu entdecken: Ein vergessenes Meisterwerk, eine moderne Odyssee, ein grandioses Meeres-EposDie Landschaften um die Straße von Messina bilden die Brücke zwischen den Mythen der Antike und der Gegenwart. Hier, zwischen Skylla und Charybdis, hörte Odysseus den Gesang der Sirenen. An genau diesen Ort, sein Zuhause, strebt der Held von Stefano D'Arrigos Meisterwerk ›Horcynus Orca‹, dem letzten großen unentdeckten Roman der Moderne, der nur mit Joyce, Kafka, Musil, Proust zu vergleichen ist.

Additional resources for „Wer nicht riechen will, muss fühlen.“ Geruch und Geruchssinn im Werk Heimito von Doderers: Mit einem Vorwort von Wendelin Schmidt-Dengler (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

„Wer nicht riechen will, muss fühlen.“ Geruch und Geruchssinn im Werk Heimito von Doderers: Mit einem Vorwort von Wendelin Schmidt-Dengler (German Edition) by Christopher Dietz,Wendelin Schmidt-Dengler


by John
4.0

Rated 4.94 of 5 – based on 7 votes