Polis und Imperium: Alte Geschichte (uni auditorium - by Michael Stahl PDF

By Michael Stahl

Die Prägekraft der antiken culture für die europäische Kultur bis in die Gegenwart ist trotz aller angeblichen Mythenzerstörung nicht ernsthaft zu leugnen. In vielen Bereichen unseres Lebens - von unserer urbanen Lebensweise bis zu den Grundbegriffen der Kunst und Philosophie, von Politik, Recht, Verwaltung und faith bis zur technischen Formung der natürlichen Lebenswelt - stehen wir nach wie vor auf den Schultern der antiken Welt.

HOMER - an den Wurzeln der europäischen Kultur
Homer im Streit der Gegenwart: Der Dichter und seine Werke - Der Mythos als Erzählung von den Ursprüngen - Homers Menschen - Odysseus und Achilleus: Urbilder des europäischen Menschen - Der erste Klassiker Europas.

ANTIKE UND MODERNE DEMOKRATIE - ein ferner Spiegel?
Die Fremdheit der griechischen Demokratie - Probleme in der modernen Demokratie - Die Definition von Politik - Wie organisiert guy politische Teilhabe? - Politische Ethik.

TEMPEL, KULTE, GÖTTER - die faith der Griechen
Tempelbau und Polis-Gemeinde - Der heilige Bezirk - Das religiöse Opfer - Die Anrufung der Götter - Das Göttliche und das Schöne.

DIE ANFÄNGE DER PHILOSOPHIE IM FRÜHEN GRIECHENLAND - eine neue Sicht auf die Welt
Die Stimme des Individuums - Weise Männer - Die Frage nach dem neuen Denken - "Vom Mythos zum emblems" - Die Philosophen und ihre Lehren - Thales - Anaximander - Anaximenes - Heraklit - Parmenides - Empedokles - Anaxagoras - Leukipp und Demokrit.

DAS WELTREICH DER RÖMER IN DER KAISERZEIT - Perspektiven auf ein Imperium
Amerika und Rom - Der Prinzeps und das Reich - Subsidiarität und politisches Ethos - Pax Romana - Die "augusteische Schwelle" - Das Imperium Romanum als culture

Prof. Dr. Michael Stahl
hatte bis 2011 den Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Technischen Universität Darmstadt. Sein Lehrbuch "Gesellschaft und Staat bei den Griechen" erschien 2003 in zwei Bänden, 2008 präsentierte er "Botschaften des Schönen", Bilder aus der antiken Kultur.

Die Prägekraft der antiken culture für die europäische Kultur bis in die Gegenwart ist trotz aller angeblichen Mythenzerstörung nicht ernsthaft zu leugnen. In vielen Bereichen unseres Lebens - von unserer urbanen Lebensweise bis zu den Grundbegriffen der Kunst und Philosophie, von Politik, Recht, Verwaltung und faith bis zur technischen Formung der natürlichen Lebenswelt - stehen wir nach wie vor auf den Schultern der antiken Welt.

HOMER - an den Wurzeln der europäischen Kultur
Homer im Streit der Gegenwart: Der Dichter und seine Werke - Der Mythos als Erzählung von den Ursprüngen - Homers Menschen - Odysseus und Achilleus: Urbilder des europäischen Menschen - Der erste Klassiker Europas.

ANTIKE UND MODERNE DEMOKRATIE - ein ferner Spiegel?
Die Fremdheit der griechischen Demokratie - Probleme in der modernen Demokratie - Die Definition von Politik - Wie organisiert guy politische Teilhabe? - Politische Ethik.

TEMPEL, KULTE, GÖTTER - die faith der Griechen
Tempelbau und Polis-Gemeinde - Der heilige Bezirk - Das religiöse Opfer - Die Anrufung der Götter - Das Göttliche und das Schöne.

DIE ANFÄNGE DER PHILOSOPHIE IM FRÜHEN GRIECHENLAND - eine neue Sicht auf die Welt
Die Stimme des Individuums - Weise Männer - Die Frage nach dem neuen Denken - "Vom Mythos zum trademarks" - Die Philosophen und ihre Lehren - Thales - Anaximander - Anaximenes - Heraklit - Parmenides - Empedokles - Anaxagoras - Leukipp und Demokrit.

DAS WELTREICH DER RÖMER IN DER KAISERZEIT - Perspektiven auf ein Imperium
Amerika und Rom - Der Prinzeps und das Reich - Subsidiarität und politisches Ethos - Pax Romana - Die "augusteische Schwelle" - Das Imperium Romanum als culture

Prof. Dr. Michael Stahl
hatte bis 2011 den Lehrstuhl für Alte Geschichte an der Technischen Universität Darmstadt. Sein Lehrbuch "Gesellschaft und Staat ...

Show description

Read Online or Download Polis und Imperium: Alte Geschichte (uni auditorium - Taschenbuch) (German Edition) PDF

Best history in german books

Passkontrolle!: Eine kritische Geschichte des sich - download pdf or read online

Wieso müssen sich Menschen ausweisen? Und wieso versuchen die Staaten ihre und fremde Bürgerinnen und Bürger zu identifizieren? Die Geschichte des sich Ausweisens und Erkanntwerdens ist die Geschichte wachsender Gouvernementalität und Disziplinierung der Bevölkerung in der Moderne. Früher wies guy sich aus, indem guy schriftliche Empfehlungen angesehener Bürger, Geistlicher oder des Landesherrn mit sich trug.

Read e-book online Deutsche Passionsspiele des Späten Mittelalters: Zwischen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen (Institut für deutsche Landesgeschichte), Veranstaltung: Hauptseminar: Stadt und Kirche, Sprache: Deutsch, summary: In der Theatergeschichte gibt es besonders für die Epoche des Mittelalters noch viele Wissenslücken zu füllen.

Download e-book for iPad: Magie und Hexenwesen im Mittelalter (German Edition) by Marlen Frömmel

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,3, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, fifty two Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Den Ausgangspunkt bildet die Magievorstellung des Mittelalters, welche sich aus antiken Traditionen herausgebildet hatte.

Download e-book for kindle: Die nationalsozialistische Rassenideologie des Dritten by Johannes Linse

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, observe: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, summary: Das Thema meiner Hausarbeit ist die nationalsozialistische Rassenideologie des Dritten Reiches. Ich behandle in dieser Arbeit die Einstellung Adolf Hitlers zur Rassenideologie und seinen Beitrag zu deren Umsetzung im Dritten Reich.

Additional info for Polis und Imperium: Alte Geschichte (uni auditorium - Taschenbuch) (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Polis und Imperium: Alte Geschichte (uni auditorium - Taschenbuch) (German Edition) by Michael Stahl


by Jeff
4.5

Rated 4.96 of 5 – based on 25 votes