Passive und aktive Entscheidungen im institutionellen - download pdf or read online

By Eric Quast

ISBN-10: 3640862457

ISBN-13: 9783640862450

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, word: 2,0, Freie Universität Berlin (Institut für financial institution- und Finanzwirtschaft), eighty four Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Als Markowitz (1952) seine wissenschaftliche Arbeit ”Portfolio choice“ veröffentlichte, schien es möglich, einen sehr einfachen Prozess für die Entscheidung der Strukturierung eines Portfolios entwickeln zu können. Es waren lediglich historische Daten notwendig, um daraus erwartete Renditen und Kovarianzmatrix zu berechnen. Anhand eines einfachen Optimierungsprozesses gelang es, Portfolios zu strukturieren, die optimum für jeden Investor sind. Institutionelles Portfoliomanagement wurde daraufhin dominiert durch kinfolk Benchmarkdenken. Die strategische bzw. passive Ausrichtung des Portfolios ist dabei die zentrale Entscheidung innerhalb des Investmentprozesses. Der Portfoliomanager hat ausschließlich die Möglichkeit, durch die Ausnutzung der festgelegten Abweichungslimite von dem Marktportfolio bzw. der strategischen Benchmark eine aktive Rendite zu generieren. Infolge der passiven Ausrichtung des Portfolios wird daher gleichzeitig auch das Anlageuniversum für mögliche aktive Portfolioentscheidungen aufgespannt. Aufgrund der engen Bindung an die strategische Benchmark wird mithin die Fähigkeit des Porfoliomanagers erheblich reduziert, aktiv Einfluss auf die functionality zu nehmen. Das kann zu einer ineffizienten Allokation des aktiven Risikos führen. Nachdrücklich haben dies Anleger mit dem Platzen der New financial system Blase wahrgenommen. Obwohl aktive Entscheidungen einen großen Performancebeitrag hätten leisten können, erwies sich die starke Fokussierung auf die Allokation des Marktrisikos innerhalb institutioneller Portfolios retrospektiv als suboptimal.

Ziel der Diplomarbeit ist die theoretische examine von passiven und aktiven Entscheidungen und deren Wirkungszusammenhänge im Asset Allocation Prozess des institutionellen Portfoliomanagements. Im Zentrum der Untersuchungen stehen folgende Fragestellungen:

Wie lassen sich passive und aktive Portfolioentscheidungen theoretisch erklären und innerhalb eines Modells darstellen?

In welcher shape sollte unter dem Gesichtspunkt der Nutzenmaximierung eine Allokation des aktiven Risikos erfolgen?

Der Investmentprozess der traditionellen Asset Allocation wird in diesem Zusammenhang analysiert und kritisch hinterfragt. Dabei soll gezeigt werden, dass unter der Berücksichtigung der Trennbarkeit von passiven und aktiven Entscheidungen der traditionelle Ansatz der Asset Allocation zu einer ineffizienten Strukturierung des Portfolios führen kann.

Show description

Read or Download Passive und aktive Entscheidungen im institutionellen Portfoliomanagement (German Edition) PDF

Similar banks & banking books

Download e-book for kindle: International Mergers and Acquisitions Activity Since 1990: by Greg N. Gregoriou,Luc Renneboog

It really is now a well-know undeniable fact that mergers and acquisitions task is available in waves. the newest wave, the fifth takeover wave of the Nineties, was once characterised by way of an remarkable variety of company restructurings when it comes to mergers and acquisitions (M&As), public-to-private transactions, spin-offs and divestitures, and leveraged recapitalizations.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme für Banken: (German by Botsis,Hansknecht,Hauke,Janssen,Kaiser,Rock PDF

Im Praxisbuch 'Kennzahlen und Kennzahlensysteme für Banken“ werden mehr als a hundred Bankkennzahlen sowie ausgesuchte bankbetriebswirtschaftliche Methoden (z. B. Basel III, Marktzinsmethode) übersichtlich und obvious zusammengefasst und dargestellt. Ziel des Buches ist es, die verschiedenen Facetten von Kennzahlen bei der examine von Banken kompakt darzustellen.

I.M. Pandey's Essentials of Financial Management, 4th Edtion PDF

Necessities of economic administration is designed to introduce the topic to the readers in a scientific manner for constructing a easy knowing of the suggestions and methods underlying monetary administration. The ebook talks approximately monetary research and the way to control company cash and liquidity. It specializes in monetary determination making and the function of the finance supervisor as a good person of economic assets.

Download PDF by Roman Safronov: Evaluierung des Vorschlages der Europäischen Kommission über

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, observe: 2,0, Berufsakademie Sachsen in Dresden, Sprache: Deutsch, summary: In Anbetracht umfangreicher Finanzhilfen für Staaten und Banken formiert sich zunehmend Widerstand innerhalb der Bevölkerung. Seien es Protestbewegungen wie „Occupy: Wall highway“ oder Parteineugründungen wie die „Alternative für Deutschland“, immer mehr Teile der Bevölkerung zeigen Interesse an finanzpolitischen Entscheidungen und üben Kritik an dem bisherigen Umgang mit den Akteuren der Finanzbranche.

Extra resources for Passive und aktive Entscheidungen im institutionellen Portfoliomanagement (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Passive und aktive Entscheidungen im institutionellen Portfoliomanagement (German Edition) by Eric Quast


by Charles
4.1

Rated 4.59 of 5 – based on 21 votes