Die Anfänge staatlicher Rundfunkpolitik in Deutschland und by Carsten Müller PDF

By Carsten Müller

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Rundfunk und Unterhaltung, word: 2,0, Universität Paderborn, Veranstaltung: Medienwissenschaften, Sprache: Deutsch, summary: Die Beschäftigung mit dem Widerstand im "Dritten Reich" in der historisch-politischen Forschung dient primär dem Ziel, einen Beitrag gegen das Vergessen des dunkelsten Kapitels deutscher Geschichte zu leisten und die Erinnerung an ein unmenschliches Regime aufrecht zu erhalten, damit ähnliche Tendenzen im Ansatz erstickt werden können. Die Erinnerung hat wesentlich zur Stabilität der zweiten deutschen Demokratie beigetragen.
Die vorliegende Arbeit analysiert die Möglichkeiten der deutschen Emigranten, von ihren Auslandsaufenthalten zur Destabilisierung des Regimes beizutragen. Nach einem Überblick über die Anfänge staatlicher Rundfunkpolitik in Deutschland werden die verschiedenen
Möglichkeiten des Exilrundfunks dargestellt. Vor allem der deutschsprachige Dienst der BBC als von den Deutschen während des Nationalsozialismus am meisten gehörter Feindsender und die Ansprachen Thomas Manns, dem Freiheiten wie kaum einem anderen Emigranten eingeräumt wurden, sollen dabei untersucht werden. Anschließend soll die Resonanz und Wirkung des Exilrundfunks erörtert werden, um eine Antwort auf die Frage zu finden, ob die Rundfunknutzung der Emigranten während des Nationalsozialismus ein wirkungsvoller Beitrag zum Widerstand war.

Show description

Read or Download Die Anfänge staatlicher Rundfunkpolitik in Deutschland und die Wirkung des Exilrundfunks: Ein wirkungsvoller Beitrag zum Widerstand gegen das NS-Regime? (German Edition) PDF

Best media studies books

Power of Scandal: Semiotic and Pragmatic in Mass Media by P. Johannes Ehrat SJ PDF

Are there occasions which are inherently scandalous? energy of Scandal reveals that the very thought of 'scandal' is derived no longer from an occasion, yet from public opinion - which, in flip, is construed by means of media narratives. Scandal is robust as a result of its skill to problem associations by means of destabilizing their legitimacy.

Download PDF by Benedikt-Peter Fecher: Das Bild einer erfolgreichen, kundenorientierten

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, word: 1,3, Universität Erfurt, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Dauerhafte Exzellenz braucht dauerhaften Wettbewerb“, postuliert Professor Matthias Kleiner, Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in seiner Ansprache zum Neujahrsempfang 2007 und spielt damit auf den künftigen Wettstreit um Fördergelder unter den deutschen Hochschulen an.

Marcia Feuerstein,Gray Read's Architecture as a Performing Art (Ashgate Studies in PDF

How do constructions act with humans and between humans within the performances of lifestyles? This selection of essays finds a deep alliance among structure and the acting arts, uncovering its roots in historical tales, and tracing a continuing culture of idea that emerges in modern perform.

Download e-book for kindle: Methodological Reflections on Researching Communication and by Norbert Wildermuth,Teke Ngomba

This publication identifies the strengths and weaknesses of other methodological methods to analyze in conversation and social switch. It examines the methodological possibilities and demanding situations occasioned by way of quick technological affordances and society-wide adjustments. This research offers grounded insights on those matters from a large diversity of expert lecturers and skilled practitioners.

Extra resources for Die Anfänge staatlicher Rundfunkpolitik in Deutschland und die Wirkung des Exilrundfunks: Ein wirkungsvoller Beitrag zum Widerstand gegen das NS-Regime? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Anfänge staatlicher Rundfunkpolitik in Deutschland und die Wirkung des Exilrundfunks: Ein wirkungsvoller Beitrag zum Widerstand gegen das NS-Regime? (German Edition) by Carsten Müller


by Kenneth
4.2

Rated 4.19 of 5 – based on 7 votes