Category: History In German

Read e-book online Der Dawes-Plan: Entstehung und Auswirkungen auf die PDF

By Henning Gädeken

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, be aware: 1,3, Universität zu Köln (Erziehungswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Die Aussenpolitik der Weimarer Republik, Sprache: Deutsch, summary: Eine endgültige Regelung der Reparationszahlungen nach dem Ersten Weltkrieg wurde erst durch den Dawes-Plan erreicht, der in dieser Arbeit thematisiert werden soll.
Zu Beginn der Ausführungen sollen die Vorbereitungen und die damit verbundene Einberufung der Sachverständigenausschüsse erläutert werden. Im weiteren Verlauf der Arbeit wird das Dawes-Gutachten dargestellt und somit aufgezeigt wie sich die Mitglieder des Dawes-Komitees eine neue Regelung der Reparationszahlungen vorgestellt haben. Im Abschluss soll aufgezeigt werden wie der Dawes-Plan zustande kam und wie er sich auf die Innenpolitik des Deutschen Reiches auswirkte.

Show description

Category: History In German

Download e-book for kindle: Adlige auf Tour: Die Erfindung der Bildungsreise (German by Thomas Freller

By Thomas Freller

ISBN-10: 3799500987

ISBN-13: 9783799500982

Versklavt in den Gefängnissen nordafrikanischer Beys, als Freiwilliger auf christlichen Korsarenschiffen türkische Handelssegler jagend, die faszinierenden Metropolen des Orients - Istanbul, Damaskus, Kairo oder Smyrna - durchstreifend oder die Flagge Brandenburgs an der westafrikanischen Goldküste hissend.
Überall, wo Abenteuer und Exotik zu vermuten conflict, zog es Mitglieder deutscher Adelsgeschlechter der Frühen Neuzeit hin, um sich in entfernten und exotischen Ländern einen Namen zu machen. Thomas Freller präsentiert eine Galerie der farbigsten und schillerndsten Vertreter und Vertreterinnen dieser Reisenden und bietet gleichzeitig eine Geschichte der sogenannten "Kavalierstour" vom Spätmittelalter bis ins 19. Jahrhundert.

Show description

Category: History In German

Download e-book for kindle: Friedensschlüsse im Hundertjährigen Krieg: Brétigny 1360 und by Thorven Lucht

By Thorven Lucht

ISBN-10: 3640517660

ISBN-13: 9783640517664

Studienarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, observe: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Krieg und Frieden im Mittelalter, Sprache: Deutsch, summary: Obwohl dem Historiker im allgemeinen die "ständige Gegenwart des Krieges in der Welt des Spätmittelalters" auffällt, so bleibt doch der so genannte "Hundertjährige Krieg" zwischen England und Frankreich in seiner artwork und vor allem wegen der Dauer der Konflikte einzigartig. Er conflict der "größte zwischenstaatliche Konflikt der Epoche" und zog zu unterschiedlichen Zeitpunkten verschiedenste Akteure wie Päpste oder deutsche Kaiser in seine diplomatischen und militärischen Verwicklungen hinein.
Traditionell versteht guy unter dem "Hundertjährigen Krieg" die Epoche zwischen 1337 und 1450, wobei sich der Krieg in mehrere Phasen unterteilen lässt, da die Kampfhandlungen wiederholt durch Friedensschlüsse und Waffenstillstände unterbrochen wurden.Es ist sehr aufschlussreich, diese Friedensverträge zu untersuchen und sie in den Gesamtzusammenhang der diplomatischen Aktivitäten jener Zeit einzuordnen. Als wohl wichtigste Abkommen bieten sich der Vertrag von Brétigny, der 1360 den ersten Abschnitt des Krieges beendete, sowie die Übereinkunft von Troyes von 1420 zur näheren Untersuchung an. Beide entstanden sie in einer section des Krieges, die sich durch englische Initiative auszeichnete. Sie lassen daher Schlüsse vor allem auf die englischen Kriegsziele und die artwork der Kriegführung zu: "Was the struggle a feudal, dynastic, nationwide, economic... fight or was once it a reliable or fluctua-ting mix of a few or all of those elements?"
Die vorliegende Arbeit schenkt daher dem Charakter der Vertragswerke besondere Beachtung, vergleicht sie umfassend und geht der Frage nach, warum Troyes und Brétigny vor allem eines gemeinsam haben: Beide Abkommen führten nicht zu dauerhaftem Frieden bzw. zur Beendigung des Krieges.
Um diese Frage hinreichend beantworten zu können, ist es angebracht, die Friedensschlüsse in den zeitlichen Rahmen des Krieges einzuordnen, die Verträge jeweils einzeln zu betrachten und zu analysieren, um sie schließlich einander gegenüber zu stellen sowie diplomatische Alternativen der Protagonisten zu untersuchen. Hätte es eine Möglichkeit zum stabilen Friedensschluss gegeben und wie struggle das letztliche Scheitern begründet?

Show description

Category: History In German

Read e-book online Frankreich in der Neuen Welt: Die Kolonialpolitik PDF

By Alexander Boettcher

ISBN-10: 3638905330

ISBN-13: 9783638905336

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,2, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Besiedlungsgeschichte Kanadas 1535 – 1761, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Ein rotes Ahornblatt auf weiß-rotem Grund ziert die Fahne Kanadas. Amtssprachen sind Englisch und Französisch. guy könnte sagen, Kanada besitzt zwei Seelen, eine englische und eine französische, die zusammen eine einmalige Symbiose bilden. culture ist daher für den Großteil der kanadischen Bevölkerung von großer Be-deutung. Besonders ausgeprägt ist dieses historische Verständnis in Québec. Noch heute ziert die weiße Lilie auf blauem Grund, das alte image der französischen Könige, die Flagge Québecs und ist bezeichnend für das Selbstverständnis deren Einwohner. Québec ist heute nicht nur eine der größten Provinzen Kanadas, es struggle auch das Kerngebiet, welches 1608 durch die Gründung der namensgleichen Stadt Québec durch den Franzosen Samuel de Champlain die Grundlage eines französischen Kolonialreiches in Nordamerika bildete. Ausgehend von hier, der Stadt am St. Lorenzstrom, schickte sich das Frankreich des 17. Jahrhunderts an, Kolonial-macht in der Neuen Welt zu werden. Während sich Spanien und Portugal die Welt zu Beginn des sixteen. Jahrhunderts aufteilten, lag das Interesse Frankreichs noch in Europa. Der neuentdeckten Welt wurde zunächst kaum Aufmerksamkeit geschenkt, befand sich Frankreich doch in ständigen Kleinkriegen mit den Habsburger Mächten Spanien und Österreich. Gleichzeitig tobten im inneren Frankreich religiöse Konflikte, die ein imperialistisches Engagement zusätzlich verhinderten. Erst mit einem zunehmenden Erstarken seiner machtpolitischen Stellung in Europa, einer umdenkenden Führungs-schicht und den wachsenden kolonialen Bemühungen des jahrhundertelangen Konkurrenten England, wuchs in Frankreich nicht nur die Bereitschaft zu einem Kolonialreich, sondern auch die Erkenntnis von dessen Notwendigkeit. Der scheinbare Erfolg und das status das Spanien, Portugal, England und sogar Holland dabei erlangten, ist dabei eine wichtige Grundlage, die die kolonialen Bestrebungen Frankreichs als bloße Reaktion eines zu spät Gekommenen erscheinen lassen. Gewinn erwirtschaftete Frankreich mit seinen Kolonien kaum, im Gegenteil, es battle ein Minusgeschäft, was once William John Eccles folgendermaßen auf den Punkt bringt: „Canada less than the French regime was once a small colony, probably of little significance within the larger international or eu civilization in an age of imperial expansion.” (Eccles 1999: xv). Letztlich führten Frankreichs Ambitionen in der Alten und Neuen Welt nicht nur zum Verlust seines ersten Kolonialreiches, sondern mündeten ebenso in der Französischen Revolution. Dabei verfolgte Frankreich keine schlechte Kolonialpolitik; doch trotz seiner überragenden wirtschaftlichen und militärischen Potenz, stellte sich kein endgültiger Erfolg ein. Die Entwicklung der französischen Kolonien von ihrer Gründung 1608 bis zum Verlust 1763, im Spannungsfeld zwischen Neuer und adjust Welt, ist Gegenstand dieser Hausarbeit.

Show description

Category: History In German

Download e-book for iPad: Reinhold Schneiders „Kaiser Lothars Krone“ - Ein by Dominik Naab

By Dominik Naab

ISBN-10: 3656237417

ISBN-13: 9783656237419

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, notice: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit zeigt, dass der historische Roman „Kaiser Lothars Krone“ sich nicht neben den anderen Werken der Widerstandliteratur verstecken muss. Er ist ganz klar ein Protest gegen das Regime unter Adolf Hitler. Fraglich ist, ob der historische Roman die Wirkung erzeugte, deren Absicht diese Arbeit nachweist und die so viele weitere Werke Schneiders in sich trugen - den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. „Kaiser Lothars Krone“ ist eher ein subtiler und feiner Protest im Gegensatz zu „Las Casas vor Karl V.“, das sehr deutlich und offensichtlich die Judenverfolgung anprangert. Schneiders Widerstand stand unter dem Aspekt der Gewissens- und Wertebewahrung. Werte, die in eine neue Zeit hinübergerettet werden sollten. Er wählte den Weg der bewussten competition, die zum Widerstand gegen die NS-Diktatur gerechnet werden muss.
Reinhold Schneider ist einer der bedeutendsten Autoren Deutschlands in den dreißiger bis fünfziger Jahren, der oft gegen Widerstände kämpfte und gegen den Strom schwamm. Die Nachbetrachtung gibt ihm in seinem Handeln und Tun Recht. Und doch ist es nonetheless geworden um Reinhold Schneider. Die individual und sein Lebenswerk sind allerdings zu spannend und kontrovers, als dass diese Stille gerechtfertigt sei.

Show description

Category: History In German

Get Die Rolle des Wirtschaftsbürgertums während der Revolution PDF

By Karsten Große

ISBN-10: 3640917723

ISBN-13: 9783640917723

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, notice: Sehr intestine (14), Städtischen Gymnasiums Straelen (-), Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Facharbeit ist es, die Interessen des Wirtschaftsbürgertums und die Gründe für dessen Handeln in der Revolution von 1848/49 zu untersuchen. Ausschlaggebend für diese Themenwahl ist nicht nur ein allgemeines Interesse an Ökonomie und Geschichte, sondern vor allem das Interesse an der Frage, ob ein so großes Bedürfnis nach Veränderungen in Staat und Gesellschaft allein von patriotischer Begeisterung getragen werden konnte. Es geht hierbei in keinem Fall darum, dem Wirtschaftsbürgertum jener Zeit Heimatliebe und ein nationales Gemeinschaftsgefühl abzusprechen, jedoch den Blick darauf zu lenken, dass handfeste wirtschaftliche Interessen von größerer Bedeutung für das Wirtschaftsbürgertum waren. Warum die Revolution trotz aller wirtschaftlicher Vorteile und der anfänglichen Un-terstützung schlussendlich doch von dieser Bevölkerungsgruppe gehemmt wurde, ist die zweite Frage, die ich durch das Verfassen dieser Facharbeit beantworten möchte.
Nach einer Einführung in die state of affairs des Stadt-, Bildungs- und Wirtschaftsbürgertums folgt eine Darlegung der Interessenslage und der daraus folgenden Handlungen des Wirt-schaftsbürgertums, konkretisiert am Beispiel des Unternehmens Krupp. Der Ablauf der Re-volution 1848/49 wird als bekannt vorausgesetzt; auf eine Darlegung wird daher verzichtet - zumal Einzelereignisse im Zusammenhang mit der Fragestellung dieser Arbeit von nachran-giger Bedeutung sind.
Wichtige Begriffe werden im Kontext erläutert. Verwendete Literatur ist im Anhang zu-sammengestellt; genutzt wurden nicht nur anerkannte Standardwerke der universitären For-schung (z.B. Werke von Gunilla Budde und Frank Lorenz Müller), sondern auch Publikatio-nen von Journalisten mit dem Arbeitsschwerpunkt Geschichte (bspw. Frank Stenglei

Show description

Category: History In German

Handbuch der freimaurerischen Grundbegriffe (Quellen und - download pdf or read online

By Helmut Reinalter

ISBN-10: 3706515091

ISBN-13: 9783706515092

Dieses Handbuch repräsentiert ein Desiderat der Forschung zur Freimaurerei. Namhafte Historiker präsentieren spannende Grundlagen für weitere freimaurerische Forschung aus unterschiedlichen Perspektiven. Angestrebt wird keine lückenlose Behandlung des Themas, der Fokus liegt auf der großen Vielfalt der Zugänge zur Freimaurerei. Veröffentlicht werden nur Originalquellen, die bisher nicht publiziert wurden.

Die einzelnen Beiträge gruppieren sich um drei Schwerpunkte:
Geschichte, Organisationsstrukturen und Ideen
Ziele und praktische Verhaltensweisen
Freimaurerei - Politik, Kultur und Gesellschaft

Die profunde Darstellung verdeutlicht die Bedeutsamkeit freimaurerischer Ideen für die geistesgeschichtlichen und politischen Entwicklungen der letzten drei Jahrhunderte.

Dieser Band erscheint in der neuen wissenschaftlichen Reihe "Quellen und Darstellungen zur europäischen Freimaurerei". Sie behandelt umfassend Geschichte und Gegenwart der Freimaurerei in shape von Handbüchern, Sammel- und Dokumentenbänden.
Es geht auch um die spannende Frage nach dem heutigen Selbstverständnis und der gesellschaftlichen Wirkung der europäischen Freimaurerei. Das erste Handbuch liefert grundlegende Einblicke in die Ziele und Ideen der Freimaurerei, in ihr Innenleben, ihre Organisationsstrukturen und Richtungen, ihr Verhältnis zu Staat, Politik, Gesellschaft, Kultur, Kirche und faith sowie auch zu ihren Gegnern (Antimasonismus).

Show description

Category: History In German

Read e-book online Shopping und demonstrativer Konsum in der Renaissance als PDF

By Oliver B.

ISBN-10: 3656066817

ISBN-13: 9783656066811

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Veranstaltung: Materielle Kultur, Konsum und Geschlecht in der Neuzeit (16. - 20. Jahrhundert), Sprache: Deutsch, summary: Der Beginn der Frühen Neuzeit in Europa markierte auch den Auftakt zu einem neuen gesellschaftlichen Verständnis von purchasing und Konsum. Immer ausgefallenere Luxusgüter, kostspielige Kleidung, Schmuck, Gewürze, Bücher, aber auch Vasen oder Büsten der griechisch-/ römischen Antike wurden gekauft, gesammelt und repräsentativ in Szene gesetzt. Für den, der es sich leisten konnte, gab es gewissermaßen nichts, used to be für einen entsprechenden Geldbetrag nicht zu erwerben conflict. Dies geschah nicht ausschließlich zum Zweck der eigenen inneren Erbauung und des persönlichen Lustgewinns. Vielmehr dienten procuring und Konsum einem weitreichenden gesellschaftlichen Zweck, wie die folgenden Kapitel zeigen werden.[1]
Eine genaue zeitliche Eingrenzung des Beginns dieses veränderten Konsumverhaltens ist nicht möglich. Allerdings ist eine Verbindung zur Epoche der Europäischen Renaissance eindeutig festzustellen. Da diese je nach Betrachtungsebene und zone unterschiedlich angesetzt werden kann, wird sich diese Arbeit auf einen Zeitraum von ca. 1450 – 1600 beschränken. Andere Periodisierungen werden unberücksichtigt bleiben.[2]
[...]
1 Vgl. Lisa Jardine: Der Glanz der Renaissance. Ein Zeitalter wird entdeckt, München 1999, sowie John Hale: Die Kultur der Renaissance in Europa, München 1994.
2 Vgl. Sabine Meine: artwork. Renaissance, in: Enzyklopädie der Neuzeit eleven (2010), Sp. 1 - fifty five, hier Sp. 5.

Show description

Category: History In German

New PDF release: Die sichtbare Welt: Visualität in der niederländischen

By Maria-Theresia Leuker

ISBN-10: 3830927258

ISBN-13: 9783830927259

Inwiefern ist die zunehmende Bedeutung des Sehens und der Reflexion über Visualität für den Übergang von der Frühen Neuzeit zur Moderne symptomatisch?
Der hohe Stellenwert, den das Visuelle und die Auseinandersetzung mit dem Sehsinn sowie den Eigenarten der visuellen Wahrnehmung in verschiedenen Bereichen der niederländischen Kultur des 17. Jahrhunderts einnehmen, ist auffällig. Vor diesem Hintergrund werden hier die Diskurse des Sehens, in die Maler, Dichter und ihre Rezipienten im 17. Jahrhundert eingebunden sind, in ihrer begrifflichen Formierung greifbar gemacht.
In systematischer und vergleichender Perspektive wird untersucht, welchen Prämissen die Konjunktur der Visualität, wie sie in der Literatur und Malerei der Zeit zu konstatieren ist, unterworfen battle. Denn dem Sehsinn und seinen Repräsentationen werden neuzeitlich Erkenntnis stiftende Funktionen zugewiesen, für die auch die künstlerischen Medien in Dienst genommen werden konnten.

Die Beiträge, Ergebnisse eines interdisziplinären Gesprächs zwischen niederlandistischer Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte, eröffnen neue Perspektiven auf den je spezifischen Umgang mit Visualität in textual content und Bild.

Show description

Category: History In German

Download e-book for iPad: Grandios gescheitert: Misslungene Projekte der by Bernd Ingmar Gutberlet

By Bernd Ingmar Gutberlet

ISBN-10: 3785724535

ISBN-13: 9783785724538

Atlantropa, Hitlers Breitspurbahn oder Esperanto - immer wieder schwingt sich die Menschheit zu Großem auf und greift mit ehrgeizigen Projekten nach den Sternen. Doch nicht alles führte zum Erfolg. Bernd Ingmar Gutberlet versammelt die spektakulärsten Geschichten des Scheiterns und zeigt die aberwitzigsten Großvorhaben aus Architektur, Technik und Kultur. Die Vorhaben sind jedes für sich genommen einzigartig, manche bewunderungswürdig, andere größenwahnsinnig oder schlicht abscheulich - eine unterhaltsame Kulturgeschichte menschlicher Hybris.

Show description