Download e-book for kindle: Armutsgrund: Behinderung?! (German Edition) by Friederike Krugmann

By Friederike Krugmann

ISBN-10: 3640875931

ISBN-13: 9783640875931

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,0, Alice-Salomon Hochschule Berlin , Sprache: Deutsch, summary: Behinderung kann jeden treffen! Ein plötzlicher Unfall oder eine langwierige Krankheit und schlagartig resultieren daraus Veränderungen in allen Bereichen des Lebens. Oftmals geht dieses u. a. mit dem (drohenden) Verlust der eigenständigen Erwerbsarbeit einher und damit die Angst vor Armut und Exklusion. Aber gibt es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen Behinderung und Armut?
Bei der Betrachtung dieser Thematik lassen sich, trotz dünner Datenlage, zwei wesentliche Überzeugungs- und Argumentationsrichtungen unterscheiden. Zum einen die those von CLOERKES (2001, S. 72), welcher basierend auf JANTZEN (1974) behauptet: „Behindert wird vor allem der, der arm ist, und wer behindert ist, wird arm. Behinderung und Armut sind eng miteinander verflochten.“ Diese Meinung wird sowohl von VertreterInnen der Behindertenhilfe als auch in der UN – Behindertenkonferenz selbst wiedergegeben. In letzterer wird in der Präambel sogar explizit darauf hingewiesen, dass „[...] die Mehrzahl der Menschen mit Behinderungen in einem Zustand der Armut lebt [...]“. (BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT UND SOZIALES 2010b; Auslassungen: F.K.) Demgegenüber steht wiederum die Feststellung der Bundesregierung in ihrem 2. Armuts- und Reichtumsbericht von 2005, „[...] dass gesundheitliche Beeinträchtigungen in der Regel nicht zu monetärer Armut führen“. (BUNDESMINISTERIUM FÜR ARBEIT UND SOZIALES 2005, S. 154; Auslassung: F.K.)
Die vorliegende Hausarbeit greift die beschriebene Problematik auf und untersucht anhand ausgewählter Dimensionen des Lebens von Menschen mit Behinderung, ob für diese Gruppe ein besonderes Risiko besteht in Armut zu geraten. Um Vergleichsmöglichkeiten zu haben, wird diesen die Gruppe der Menschen ohne anerkannte Behinderung gegenübergestellt. Dieses geschieht in erster Linie auf der foundation von Erhebungsdaten des Mikrozensus 2005 sowie der Armuts- und Reichtumsberichte der Bundesregierung. Es ist zu beachten, dass demnach das subjektive Wohlbefinden der Betroffenen – trotz unbedingter Relevanz - außen vor bleiben muss.

Show description

Read Online or Download Armutsgrund: Behinderung?! (German Edition) PDF

Best education theory books

Die Entstehung der mittelalterlichen deutschen Universität - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Geschichte der Päd. , notice: keine, Technische Universität Dresden (Fakultät Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Wilhelm von Humboldt (1767 - 1835) und die preußische Bildungsreform, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Über die Entwicklung der europäischen Universitäten seit dem Mittelalter existiert eine Unmenge von bibliographischem fabric.

Sandra Filzmoser's Wege zum sozialpolitischen Engagement: Eine qualitative PDF

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, be aware: 1,6, Universität Salzburg (Fachbereich Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Sozialpolitisches Engagement findet in unterschiedlichsten Formen statt. Im Laufe einer Biographie können vielerlei Faktoren für die Aufnahme des Engagements bestimmend sein.

Download e-book for iPad: Handbook for Achieving Gender Equity Through Education by Susan S. Klein,Barbara Richardson,Dolores A. Grayson,Lynn H.

First released in 1985, the instruction manual for reaching Gender fairness via schooling speedy proven itself because the crucial reference paintings referring to gender fairness in schooling. This new, elevated variation offers a 20-year retrospective of the sector, one who has the nice good thing about documenting U.

Read e-book online É fazendo que se aprende: Um estudo sobre os oficineiros PDF

A presente obra trata de um tema de extrema relevância para estudiosos, pesquisadores e habitantes da cidade de Porto Alegre: a atividade oficineira. Nesse sentido, Maria Marta Orofino apresenta ao leitor diversos aspectos referentes ao surgimento e construção dessa improvável identidade profissional, não só apontando suas características particulares, mas também expandindo a discussão relativa às políticas públicas contemporâneas.

Additional info for Armutsgrund: Behinderung?! (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Armutsgrund: Behinderung?! (German Edition) by Friederike Krugmann


by Thomas
4.5

Rated 4.02 of 5 – based on 9 votes